Aktuelles

Aktuelle Informationen des Landesverbands im Überblick.

Gemeinsame Frühjahrstagung des BdP Hessen und Thüringen 2024!

Liebe Mitglieder des BdP Landesverbandes Hessen,

2024 wird es eine erste gemeinsame Frühjahrstagung der Landesverbände aus Hessen und Thüringen vom am 23. und 24.Februar in Fulda geben.

 

Wir möchten damit die Gelegenheit nutzen, uns im Rahmen einer Tagung zu vernetzen und über aktuelle Themen und Entwicklungen im Bereich der Pneumologie zu diskutieren. Beide Landesverbände sehen die Frühjahrstagung als einen ersten Schritt hin zu weiteren gemeinsamen Projekten und Kooperationen.

Ein wichtiger Teil der Veranstaltung ist die Richtlinie zur außerklinischen Intensivpflege (AKI-Richtlinie). Anhand von Beispielen aus der ambulanten Versorgung wollen wir über Möglichkeiten der Mitbetreuung dieser Patienten informieren. Natürlich soll dabei auch die Potentialerhebung und Verordnung der Intensivpflege eine Rolle spielen. Zudem werden Grundlagen zur respiratorischen Insuffizienz, insbesondere bei der großen Gruppe der COPD-Patienten, aufgefrischt und vertieft. Auch Kolleginnen und Kollegen, die schon länger keinen Umgang mit beatmeten Patienten hatten, möchten wir damit die Scheu vor der ambulanten Beatmung etwas nehmen.

Weiterhin wird über Aktuelles zur Tuberkulose und zur Tuberkuloseversorgung berichtet werden. Gewissermaßen findet die jahrzehntelange Tradition der Tuberkulose-Frühjahrstagungen aus Thüringen mit Ärzten und Vertretern der Gesundheitsämter somit ihren modernisierten Fortgang.

Die Vorträge im Rahmen der Frühjahrstagung finden am Samstag, den 24.02.2024 statt.

Wer möchte, ist allerdings schon für den Freitagabend zu einem Kennenlernen nach Fulda eingeladen. Hier werden die Landesverbände etwas über ihre Mitgliederstruktur und Besonderheiten im KV-Gebiet berichten.

Anmeldung und weitere Informationen, erhalten Sie hier:

https://mi.wikonect.de/online/index?webid=FTPHT24FD 

BdP_Hessen_Thueringen_24_Programmflyer_.pdf

 

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und eine lebendige Diskussion!

 

Der QR-Code: 

Seit 15 Jahren setzt sich der BdP für ein transparentes, qualitätsbasiertes Vergütungsmodell in der gesetzlichen Krankenversicherung ein. Im neuen...

Weiterlesen

Gemeinsame Frühjahrstagung des BdP Hessen und Thüringen 2024!

Liebe Mitglieder des BdP Landesverbandes Hessen,

am 23. und 24.02.2024 wird es eine erste gemeinsame Frühjahrstagung der Landesverbände aus Hessen und Thüringen in Fulda geben.

Wir möchten damit die Gelegenheit nutzen, uns im Rahmen einer Tagung zu vernetzen und über aktuelle Themen und Entwicklungen im Bereich der Pneumologie zu diskutieren. Beide Landesverbände sehen die Frühjahrstagung als einen ersten Schritt hin zu weiteren gemeinsamen Projekten und Kooperationen.

Ein wichtiger Teil der Veranstaltung ist die Richtlinie zur außerklinischen Intensivpflege (AKI-Richtlinie). Anhand von Beispielen aus der ambulanten Versorgung wollen wir über Möglichkeiten der Mitbetreuung dieser Patienten informieren. Natürlich soll dabei auch die Potentialerhebung und Verordnung der Intensivpflege eine Rolle spielen. Zudem werden Grundlagen zur respiratorischen Insuffizienz, insbesondere bei der großen Gruppe der COPD-Patienten, aufgefrischt und vertieft. Auch Kolleginnen und Kollegen, die schon länger keinen Umgang mit beatmeten Patienten hatten, möchten wir damit die Scheu vor der ambulanten Beatmung etwas nehmen.

Weiterhin wird über Aktuelles zur Tuberkulose und zur Tuberkuloseversorgung berichtet werden. Gewissermaßen findet die jahrzehntelange Tradition der Tuberkulose-Frühjahrstagungen aus Thüringen mit Ärzten und Vertretern der Gesundheitsämter somit ihren modernisierten Fortgang.

Die Vorträge im Rahmen der Frühjahrstagung finden am Samstag, den 24.02.2024 statt.

Wer möchte, ist allerdings schon für den Freitagabend zu einem Kennenlernen nach Fulda eingeladen. Hier werden die Landesverbände etwas über ihre Mitgliederstruktur und Besonderheiten im KV-Gebiet berichten.

Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie hier:

https://mi.wikonect.de/online/index?webid=FTPHT24FD oder dem QR-Code.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und eine lebendige Diskussion!

Die Vorstände der Landesverbände aus Hessen und Thüringen


Kontakt

Berufsverband der
Pneumologen in Hessen e.V.
Unter den Linden 10
10117 Berlin

Telefon 030 700 140 445


Geschäftszeiten
Montag - Donnerstag: 
9:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
9:00 - 15:30 Uhr

E-Mail
info@pneumologenverband.de

Interner Bereich

Anmelden

Lungenarztsuche des BdP

Die Lungenarztsuche des BdP.

Aktuelles

Bereits zum 13. Mal finden nächstes Jahr die Pneumologischen Praxistage in Berlin statt.

Weiterlesen

Der rasche technische Fortschritt in der Thoraxbildgebung und der damit verbundene Zuwachs an Erkenntnissen z.B. im Bereich der interstitiellen ...

Weiterlesen

Das Helmholtz Zentrum hat ein Positionspapier zum Thema "Die Rolle der Luftschadstoffe für die Gesundheit" veröffentlicht.

Das gesamte Papier können...

Weiterlesen

Bundesverband der Pneumologen, Schlaf- und Beatmungsmediziner - PneumoMed eG - Pneumologische Praxistage
WINPNEU - Bundesarbeitsgemeinschaft Pädiatrische Pneumologie e.V. - OnlineAkademie des BdP

©  2024  Berufsverband der Pneumologen in Hessen e.V.